Sie sind hier: Über uns
Donnerstag, 17. August 2017

 

Kontakt & Beratung

Bit­te Kon­takt­ie­ren Sie uns.
Ger­ne neh­men wir uns Zeit für ein aus­führ­li­ches Be­ra­tungs­ge­spräch - wir freu­en uns über Ihre An­fra­ge!

Telefon: 08847-315
E-Mail senden >>

Über uns

Seit mehr als 60 Jah­ren ist un­ser Fa­mi­li­en-Un­ter­neh­men auf dem Ge­biet der Kon­ser­vie­rung, Re­stau­rie­rung, Denk­mal­pfle­ge, Bau­denk­mal­pfle­ge und Hei­mat­pfle­ge tä­tig.

Als Ein-Mann-Be­trieb von Toni Mack 1960 ge­grün­det hat sich im Lauf der Jah­re dar­aus ein un­ab­hän­gi­ger Be­trieb ge­bil­det, der zu be­son­ders in­di­vi­du­el­ler und hoch­wer­ti­ger Lei­stungs­qua­li­tät fä­hig ist.

Als freiberuf­li­che Re­stau­ra­to­ren-Fa­mi­lie ha­ben wir uns den Wie­der­auf­bau, die Er­hal­tung, Re­stau­rie­rung und Rein­te­gra­ti­on un­se­res hi­sto­risch be­deu­ten­den Bau­denk­mals Freskenhof zur Auf­ga­be ge­macht (Er­baut anno 1762).

Be­son­de­res Ziel ist hier­bei die Zu­sam­men­füh­rung und Er­hal­tung des orts­ge­schicht­li­chen be­wah­rens­wer­ten Be­stan­des im Sin­ne ei­ner funk­tio­nel­len Hei­mat-, Kul­tur- und Brauch­tumspfle­ge.

Die Ein­be­zie­hung der in­ter­es­sier­ten Be­völ­ke­rung bei Ver­an­stal­tun­gen, fach­li­chen Fra­gen und auch kunst­ge­schicht­li­chen Füh­run­gen ist uns hier­bei ein wich­ti­ges An­lie­gen.

Für Ver­dien­ste und Wir­ken im Be­reich der Denk­mal­pfle­ge & Hei­mat­pfle­ge auch über die re­gio­na­len Gren­zen hin­weg, wur­de un­se­rer Fa­mi­lie 1997 durch den da­ma­li­gen Bun­des­mi­ni­ster der Ju­stiz, Hans Ar­nold En­gel­hard, zu­sam­men mit FDP-Ge­ne­ral­se­kre­tä­rin Frau Gi­se­la Bock die Thomas Dehler Medaille ver­lie­hen.

Im Be­wußt­sein ei­ner eben­so ver­ant­wort­li­chen wie schö­nen Auf­ga­ben­stel­lung die­nen zu dür­fen, gilt un­ser Stre­ben, dem ak­tu­el­len Stand des Wis­sens und der Fä­hig­keit durch per­sön­li­ches En­ga­ge­ment sei­nen be­son­de­ren Ge­halt zu ver­lei­hen.

Wir ver­fü­gen über den nö­ti­gen Re­spekt vor der Wür­de des über­lie­fer­ten Ori­gi­nals. Dazu ge­hört die Kennt­nis und Fä­hig­keit zum scha­dens­be­he­ben­den - wie vor­beu­gen­den Ein­satz über­lie­fer­ter, aber auch neue­ster Tech­no­lo­gi­en. Hier­zu ha­ben wir alle er­for­der­li­chen Ge­rät­schaf­ten zur ra­tio­nell- sinn­vol­len Ver­wen­dung.

In der lei­ten­den Ob­jekt­be­treu­ung und Bau­auf­sicht - auch für grö­ße­re Ob­jek­te - dür­fen wir auf un­se­re lang­jäh­ri­ge be­ruf­li­che Er­fah­rung ver­wei­sen.

Be­son­ders auf­schluß­reich könn­te auch vor­ab ein Be­such in un­se­rem Ate­lier sein. Er­le­ben Sie da­bei un­se­ren Fres­ken­hof als Bau­denk­mal mit über­re­gio­na­ler ge­schicht­li­cher Be­deut­sam­keit.

An die­sem Mo­dell- und For­schungs­pro­jekt kann der Fach­mann und Laie glei­cher­ma­ßen se­hen und er­le­ben, wie rich­tungs­wei­sen­de Maß­nah­men und Ver­fah­ren­stech­no­lo­gi­en prak­ti­ziert wer­den und do­ku­men­tie­rend er­fahr­bar ge­macht sind.