Sie sind hier: Fachbereiche / Wandmalerei & Stein / Sicherung Decken-Fresken
Samstag, 17. Februar 2018

 

Kontakt & Beratung

Bit­te Kon­takt­ie­ren Sie uns.
Ger­ne neh­men wir uns Zeit für ein aus­führ­li­ches Be­ra­tungs­ge­spräch - wir freu­en uns über Ihre An­fra­ge!

Telefon: 08847-315
E-Mail senden >>

Statische Sicherung absturzbedrohter Decken-Fresken

Hi­sto­ri­sche Trag­kon­struk­tio­nen ha­ben im Ver­hält­nis zu neu­zeit­li­chen eine we­sent­lich hö­he­re Dy­na­mik und ihre ei­ge­nen Be­we­gungs-Pro­zes­se. Dar­an auf­ge­häng­te Dec­ken­kon­struk­tio­nen sind häu­fig Leicht­bau­wei­sen. Da­run­ter­lie­gen­de Putz­kon­struk­tio­nen sind nur durch Nä­gel, Dräh­te, Schilf- und Lat­ten­ge­rü­ste mit der Kon­struk­ti­on ver­bun­den und un­ter­lie­gen in ho­hem Maße Al­te­rungs- und Schad­pro­zes­sen.

Viel zu we­nig fin­den die­se Ver­schlei­ßer­schei­nun­gen bei heu­ti­gen Maß­nah­men-Pla­nun­gen Be­ach­tung und wer­den aus falsch ver­stan­de­ner Sub­stanz­scho­nung nicht in Be­tracht ge­zo­gen.

Kommt es zum Scha­dens­fall, ist meist ein Groß­teil der Dec­ken­ma­le­rei be­trof­fen: To­tal­ver­lust ist die be­dau­er­li­che Fol­ge ... wie vie­le Fres­ken­ab­stür­ze be­le­gen.

Wäh­rend ei­ner mehr­jäh­ri­gen Forschu­ng­sar­bei­t zur Re­stau­rie­rung ab­sturz-be­droh­ter Dec­ken-Fres­ken ge­lang es uns ein neu­es, be­son­ders sub­stanz­scho­nen­des Si­che­rungs- und Au­fhän­ge-­System ­für­ gefährdete Putz- und Mal­schich­ten zu ent­wic­keln.

Die­ses rich­tungs­wei­sen­de Sy­stem wird bei g­ering­st möglichem­ S­ub­stanzver­lust moder­nsten technologischen An­for­de­rungen ge­recht und hat seit sei­ner In­stal­la­ti­on im Pi­lot­pro­jekt In­hau­sen im Jahr 1987 alle er­for­der­li­chen Prüf­kri­te­ri­en be­stan­den (In­fo's auf Anfrage­).­
An diese­r A­us­ar­beitung w­irk­ten vie­le ­Wis­sen­schaft­ler und Prak­ti­ker ­al­ler releva­nt­en Disziplin­en aus in­ter­na­tio­na­len In­sti­tu­ten, Hoch­schulen so­wi­e der WTA* mit.