Sie sind hier: Fachbereiche / Wandmalerei & Stein / Objekte aus Stein
Montag, 22. Oktober 2018

 

Kontakt & Beratung

Bit­te Kon­takt­ie­ren Sie uns.
Ger­ne neh­men wir uns Zeit für ein aus­führ­li­ches Be­ra­tungs­ge­spräch - wir freu­en uns über Ihre An­fra­ge!

Telefon: 08847-315
E-Mail senden >>

Objekte aus Stein / Kunst-Stein / Betonsanierung


Rei­ni­gung - troc­ken - naß - che­misch - ab­ras­siv
Fun­gi­zi­de Be­hand­lung
Stei­ner­gän­zung
Fe­sti­gung
Hy­dro­pho­bie­rung (was­ser­ab­wei­sen­de Be­hand­lung)
Trans­port

Meist han­delt es sich bei die­sen Ob­jek­ten um frei­be­wit­ter­te Si­tua­tio­nen. Vor ei­ner Maß­nah­me ist die Trocknung des Ob­jek­tes Vor­aus­set­zung.
Wir ver­fü­gen über He­be­tech­nik bis ca. 2.000 Kg. In un­se­ren Werk­stät­ten ist eine Hand­ha­bung sol­cher Ob­jek­te pro­blem­los mög­lich.
Nach Fest­stel­lung der Ge­steinsart/Va­rie­tät und der da­mit ver­bun­de­nen Scha­dens­me­cha­nis­men ist die Wahl der Er­gän­zungs-Ma­te­ria­li­en, Si­che­rungs- und Fe­sti­gungs-Mit­tel mög­lich.
Ent­schei­den­des Kri­te­ri­um ist hier­bei die spä­te­re Prä­sen­ta­ti­on und Auf­stell-Si­tua­ti­on.

Ist eine wei­te­re freie Be­wit­te­rung nicht aus­zu­schlie­ßen, ra­ten wir als ab­schlie­ßen­de Maß­nah­me div. was­ser­ab­wei­sen­de Ver­fah­ren.

Un­ter dem The­ma "Kunst-Stein" ist das brei­te Feld der Be­tonsa­nie­rung zu ver­ste­hen. Hier ar­bei­ten wir eng mit Wis­sen­schaft­lern des WTA e.V. zu­sam­men.
Seit 2009 sind wir be­ra­tend und be­gut­ach­tend zur Be­ur­tei­lung der Re­pro­fi­lie­rungs-Maß­nah­men der Be­ton-Fas­sa­den am Deut­schen Mu­se­um in Mün­chen be­stän­dig ein­ge­bun­den.